Heimbewohner umzug – Prozess-optimierung-qualitätsmanagement

Bewohner- Umzug

Umzugs-Planer der Dienstplan- Maschine

für soziale Einrichtungen und Interessierte

 

 

 

 

Wenn der Ärger naht…

Umzug planen

einen umzug zu planen kann schnell eine Herausforderung werden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Warst du schon einmal bei einem Umzug dabei und hast dir gedacht: “Hilfe, was für ein Chaos ist das hier? ” Und warum ist an diesem Umzug soviel schief gelaufen? Zu wenig Helfer, jeder schleppt alles und schlechte Stimmung? Ein Umzug solltest du niemals unterschätzen. Egal wie klein dieser  zunächst wirkt, so ist es doch oftmals eine logistische Herausforderung, dass alles perfekt und stressfrei überstanden wird. Doch wie bekommt man das hin und bis zum Schluss bleibt die bange Frage: ” Hoffentlich habe ich auch nichts vergessen” …

Das Problem: Du hast zwar ein QM -System wo du vielleicht alles genau aufgeführt hast, auf was du unbedingt achten musst, aber damit hast du noch keine gesamte zeitliche Planung und auch, da ein Umzug ja oftmals nicht alleine gemacht werden kann, auch noch keine Helfer, oder andere Mitarbeiter mit eingeplant. Um das ganze in einem Tool zu vereinen, wurde das “jump-System” hier unten entwickelt. Du klickst dich gemütlich durch sämtliche Seiten und planst hier ganz gezielt, welche Helfer, sowie die zeitlichen Abläufe des gesamten Umzugs. Auch kannst du sämtliche Abläufe deines Qualitätsmanagment-Systems, sowie Listen und sonstige wichtigen Dinge eines Umzugs einfach mit einbauen. Das Tool lässt sich beliebig an jede Art von Station flexibel anpassen. Natürlich hast du dazu auch eine komplette Video-Anleitung, wie du am besten vorgehst und dein  Umzugs- Team ganz gezielt einplanen kannst. Unschlagbarer Vorteil: Hohe Zeitersparnis und individuelle Schnell-Planung von Helfer, Zeit und sämtlicher Abläufe deines Umzugs.

 

 

 

 

 

 

Stell dir vor, du musst einen kleinen Umzug in deiner Einrichtung machen, aber hast das noch nie gemacht. Tipp 1. Unterschätze niemals den Aufwand-:)

Umzüge 

Häufig kommt es in Einrichtungen vor, dass ein Bewohner umzieht, oder auszieht, oder von A nach B zieht. Schnell musst du ein Team organisieren, in deinem Haus, die dir vielleicht helfen, falls du kein Umzugs-Unternehmen hast, oder du den Umzug selbst mit dem eigenen Bus – Transporter kurz starten möchtest. Bist du geübt, dürfte das ganze kein Problem sein. Bist du aber ungeübt, kann es schnell zu Planungs-Fehler kommen, da du ja oftmals vielleicht zusätzlich noch 1-2 Leute einplanen möchtest, die dir dabei helfen.

Und da beginnt schon das erste Problem… Auch tauchen schnell viele Fragen auf. Ab wann ist es sinnvoll zu packen? Wer soll am Tag mitfahren? Wer hilft mir ggf. den schweren Schrank in das Auto zu heben? Auf was muss ich noch alles achten? Wo kann ich bei der neuen Einrichtung mit dem Transporter genau parken? Gibt es einen Aufzug etc. ?

Plane gezielt und strukturiert und gesundheitsbewußt und stelle dein Umzugs-Team mit diesem kleinen Tool hier zusammen und plane gezielt ein, wer soll was tragen? Wo soll der Bus stehen? Welche Mitarbeiter helfen konkret mit? Wer hilft wann und wo mit?  Wie ist die gesamte zeitliche Ablaufplanung des Umzugs. Auch kannst du das Tool gezielt an dein Qualitätsmanagement von deiner Einrichtung anpassen, so dass nichts schief gehen kann mit deinem Umzug.

Einfach Video anschauen, Plan downloaden und dann Schritt für Schritt deinen gesamten Umzug einplanen.

Vorteile des kleinen Programms:

Punkt 1 

Hohe Zeitersparnis. Der Mitarbeiter kann sich sehr schnell den gesamten Ablauf des Umzugs ansehen, ausdrucken und durchplanen

Punkt 2

Genaue Planung von: Wieviele Helfer benötige für den Umzug

Punkt 3

Wie soll das ganze zeitlich ablaufen?

Punkt 4

Punktgenaue Planung- Wer kommt wann und wer hilft genau beim Umuzug wie lange mit

Punkt 5

Der Umuzug findet gesundheitsbewußt statt. Nicht jeder packt mit an, heißt die Devise, sondern du planst gezielt ein M-Team. Wer trägt z. B. die schwersten Dinge, um Rückenschmerzen, oder ähnliches zu vermeiden.

Punkt 6

Egal wie gróß der Umzug ist. Ein Umzug erfordert immer eine Planung. Hast du es noch nie gemacht, kommen schnell Fehler auf in der Logistik oder du vergisst wichtige Dinge. Mit dem Umzugsplaner der Dienstplan-Maschine für soziale Einrichtungen klickst du dich gemütlich durch alle Links und planst deinen kompletten Umzug am PC bis ins kleinste Detail durch. Unklare zeitliche Abläufe oder Umzüge die unkoordiniert oder sich möglicherweise wegen einer Fehlplanung über Stunden raus ziehen, werden vermieden.

Punkt 7

Das gesamte System lässt sich beliebig an jeglichen stationären Umzug und jegliches Qualitätsmanagement-System anpassen, da du das System selbständig auch anpassen kannst. Dir fehlen wichtige Angaben? Kein Problem, du hast in dem Umzugsplaner extra Leerseiten, auf denen du eigene Tabellen, oder Check-Listen für deinen Umzug anlegen kannst. Sämtliche Ablaufprozesse wie dein Umzug aussehen soll, kannst du hier ohne großen Stress durchplanen und hast den Kopf wieder frei für andere wichtige Dinge.

Video

Das gesamte Tool wird wie immer in einem 15- Minuten Video erklärt. Wir wünsche viel Erfolg bei deinem Umzug.

Erklär-Video 1  – Wie organisiere ich den Umzug eines Bewohners ( Rückenschonend)  Video

Umzugs-Planer – jump-System- XLS – Free-Download